Buchen

Startseite  zurück  vorwärts

Einsteiger

Hier buchen Sie ohne Gegenkonten. Das heißt, dass Sie nur Einnahmen und Ausgaben buchen, ohne ein Bankkonto oder ein anderes Geldkonto anzugeben. Der Vorteil ist, dass es sehr einfach ist. Der Nachteil, dass die Übersicht schnell verloren geht. Wenn für Sie Buchführung nicht sonderlich interessant ist und Sie sehr wenig Buchungen haben (ca. 10 - 20 pro Monat), so dass Fehler schnell auch per Hand entdeckt werden können, ist dies die einfachste Lösung für Sie.

 

Intern werden die Buchungen so behandelt, als wenn es sich immer um Bareinzahlungen und Barauszahlungen handeln würde. Dafür wird das spezielle neutrale Geldkonto 1373 verwandt.

 

Schnellbuchungsmodus

Hier müssen Sie ein Geldkonto als Gegenkonto angeben, um buchen zu können. Ob im Soll oder im Haben gebucht wird, ermittelt das Programm im Normalfall für Sie.

 

Experten

Hier buchen Sie wie ein Buchhalter Soll an Haben. Sie haben größtmögliche Freiheit und können auch Splitbuchungen eingeben. Sie müssen aber Grundkenntnisse über das Verhalten von Konten bestimmter Art haben (aktiv, passiv, Einnahmen, Ausgaben etc.)

 

Anmerkung

Sie können zwischen den Buchungsmodi problemlos wechseln. Sinnvoll kann dies vor allem zwischen Schnellbuchungsmodus und Expertenmodus sein, da Sie im Schnellbuchungsmodus z. B. Ihre Bankbelege schneller eingeben können.

 

Debitoren (Kunden) / Rechnung verfassen, Offenen Posten erzeugen

Öffnet das Fenster Rechnung verfassen. Siehe auch:Faktura

 

Debitoren (Kunden) / Ausgleichszahlungen, Mahnungen

Hier können Sie die Offenen Posten von Debitoren ausgleichen, Mahnschreiben generieren etc. Siehe auch:Offene Posten Debitoren

 

Kreditoren (Lieferanten) / Offenen Posten bzw. Eingangsrechnungen scannen, erkennen (OCR), buchen...

Hier können Sie Rechnungen einscannen, per OCR-Software automatisch erkennen lassen und . Siehe auch: Eingangsrechnungen scannen, erkennen, buchen

 

Kreditoren (Lieferanten) / Ausgleichszahlungen

Hier können Sie die Offenen Posten von Kreditoren ausgleichen etc. Siehe auch: Offene Posten Kreditoren

 

 

Buchungsart: Dialogbuchen/Stapelbuchen

Beim Dialogbuchen wird der Stapel beim Speichern ausgebucht.

Beim Stapelbuchen bleiben die Buchungen im Stapel nach dem Speichern erhalten.

 

 

Fällige wiederkehrende Buchungen in den Stapel einstellen

Siehe auch:Wiederkehrende Buchungen